Harburg
HR-Regional

Relikt der 70-er

Langenrehms Sammelkläranlage stammt aus den 70er-Jahren und wurde für das Jugendwaldheim errichtet. Heute versorgt sie ein Mehrfamilienhaus und sieben Doppelhäuser. Der Landkreis Harburg erteilte die Genehmigung im Jahr 1999 für 110 Einwohner an die Projektierungsgesellschaft Aue. Vier Jahre später ist die Firma Aue insolvent gegangen. Im Jahr 2016 entzog der Landkreis die Betriebserlaubnis für die Kläranlage. Bis eine Lösung zur Abwasserentsorgung gefunden ist, läuft sie übergangsweise weiter.