Harburg
Landkreis Harburg

Erdgas-Versorger prüft Abschlüsse von 1800 Gebäuden im Landkreis

Landkreis Harburg.  Der Erdgas-Versorger „Schleswig-Holstein Netz“ überprüft in 26 Gemeinden im Landkreis Harburg die Gashausanschlüsse von rund 1800 Gebäuden.

Netzbetreiber wie SH Netz sind für die Versorgungsleitungen auf öffentlichem Grund und die Hausanschlussleitungen einschließlich der Hauseinführung verantwortlich. „Neben der regelmäßigen Überprüfung unserer Versorgungsleitungen und der Hausanschlussleitungen überprüfen wir turnusmäßig auch die Innenbereiche der Hauseinführungen“, sagt Marcus Bumann, Leiter des Netzcenters in Hittfeld. Für diese vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme investiert der Netzbetreiber rund 110.000 Euro. Die Prüfung wird im Laufe des Jahres abgeschlossen.