Harburg
Hittfeld

Was von der Seevetaler Künstlerszene übrig ist

Seevetaler Künstler: Der pensionierte Harburger Kulturjournalist Ernst Brennecke (l.) und Michel Weidemann, einer der wenigen Gründungsmitglieder der Künstlergruppe, die noch leben, erinnern sich an den Anfang der Seevetaler Künstler im Jahr 1974.

Seevetaler Künstler: Der pensionierte Harburger Kulturjournalist Ernst Brennecke (l.) und Michel Weidemann, einer der wenigen Gründungsmitglieder der Künstlergruppe, die noch leben, erinnern sich an den Anfang der Seevetaler Künstler im Jahr 1974.

Foto: Stefanie Ender / HA

Sie sind schon längst Geschichte, haben aber ihre Spuren in und um Hamburg hinterlassen: 33 Jahre wirkten die zehn Künstler hier.