Harburg
Hausbruch

Mann wird auf Cuxhavener Straße von Auto erfasst

Ein Fußgänger ist am Freitagmittag auf der Cuxhavener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Gegen 12.50 Uhr lief der Mann in Höhe einer Bushaltstelle auf die vielbefahrende vierspurige Straße. Ein in Richtung Neugraben fahrender Skoda konnte nicht mehr bremsen. Der Fußgänger wurde überrollt und unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Schwerverletzen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Unfallermittlungen sperrte die Polizei für zwei Stunden die Cuxhavener Straße in Richtung Neugraben. Es kam zu einem vier Kilometer langen Stau.