Harburg
Hamburg

Bombe entschärft – 150 Bewohner können zurück in Wohnungen

Experten auf der Baustelle an der Buxtehuder Straße

Experten auf der Baustelle an der Buxtehuder Straße

Foto: Andre Zand-Vakili

Wegen des 450-Kilo-Sprengkörpers mussten Anwohner ihre Häuser verlassen. Nur wenige Meter weiter wurden drei Zünder gesprengt.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.