Harburg
Buxtehude

Michelin- Stern für das Navigare in Buxtehude

Buxtehude.  Der berühmteste Restaurantführer der Welt – Guide Michelin – hat das Restaurant Number 4 im Navigare NSB Hotel in Buxtehude aufgenommen. Küchenchef Jens Rittmeyer aus Neu Wulmstorf ist zum dritten Mal in seiner Karriere mit einem der begehrten Sterne ausgezeichnet worden.

Das Restaurant in dem Gewölbekeller eines Gebäudes aus der Kaiserzeit bietet eine Erlebnisküche an nur vier Tischen. Vor den Augen der Gäste bereiten Jens Rittmeyer und sein Team die Spesen zu und beantworten Fragen zu den Speisen und Zutaten. Das Konzept gilt als einzigartig in der Restaurant-Landschaft in der Region Hamburg. Die Tische werden nur jeweils um 18.30 bis 19.30 Uhr vergeben. Seit August hat das Number 4 ein veganes Gericht in die Speisekarte aufgenommen. „Heimliche Leidenschaft“ nennt sich die Mahlzeit aus neun Zubereitungen von Gemüse der Saison.

Der Weg zum Sterne-Restaurant ist nicht einfach. Inspektoren des „Guide Michelin“ kommen mehrfach unangekündigt in die jeweiligen Restaurants und probieren die Menüs. Die Tester sind fest angestellt, zahlen für die Gerichte und schreiben ausführliche Protokolle. Manchmal geben sie sich nach dem Essen zu erkennen, sprechen mit dem Koch und werfen auch einen Blick in die Küche.