Wilstorf

Seniorin von Radfahrer angefahren und schwer verletzt

Die 77-Jährige wurde beim Überqueren der Straße von dem Radfahrer erfasst. Sie erlitt schwere Kopfverletzungen.

Hamburg. Eine 77 Jahre alte Frau wurde am Sonntagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt. Die Seniorin und ihr 85-jähriger Begleiter überquerten gegen 16.30 Uhr die Winsener Straße im Stadtteil Wilstorf an einer Fußgängerampel, die für sie Grün zeigte, als sie von einem Fahrradfahrer erfasst wurde.

Laut Mitteilung der Polizei habe der 45-Jährige mutmaßlich wegen eines technischen Defekts an seinem Rad nicht bremsen können und kollidierte ungebremst mit der Frau. Diese schlug mit dem Kopf auf der Fahrbahn auf und musste mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Begleiter erlitt einen Schock. Der Fahrradfahrer wurde nur leicht verletzt. Der Verkehrsunfallsdienst der Polizei ermittelt nun den genauen Hergang.

( josi )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg