Harburg
Buchholz

Juniorwahl 2017: Integrierte Gesamtschule macht mit

Um bereits im Schulalter Lust auf Demokratie zu wecken, nimmt die IGS Buchholz erstmals an den diesjährigen Juniorwahlen teil. Dabei stehen die Themen „Demokratie und Wahlen“ nicht bloß auf dem Stundenplan: Ab kommenden Mittwoch, 20. September, dürfen 542 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 bis 12 selbst wählen. Das Gesamtergebnis wird am Wahlsonntag, 24. September, um 18 Uhr auf www.juniorwahl.de veröffentlicht. Die bundesweite Juniorwahl steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert und ermöglicht über 3000 Schulen Deutschlands, Demokratie zu lernen und zu erleben. Seit 1999 haben sich mehr als 1.8 Millionen Jugendliche daran beteiligt. (hspkl)