Harburg
Lauenbrück

Herbstmarkt im Lauenbrücker Landpark

Foto: Landpark Lauenbrück / HA

Ein Fest für alle Sinne mit Kunsthandwerk, Gartendekoration und vielen regionalen Spezialitäten.

Lauenbrück.  Ein kleines Jubiläum steht im Landpark Lauenbrück an: Am 16. und 17. September 2017 feiert die Marktsaison ihr zehnjähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Angebot für alle Sinne, das Lust aufs Landleben macht.

Zu sehen gibt es an den Marktständen der rund 60 Aussteller kreative Ideen und hochwertigen Produkte aus den Bereichen Mode, Dekoration und Schmuck, Praktisches für Haus und Garten, Kunsthandwerk und Kulturelles. Schon fast fühlen kann man die wohlige Wärme der ausgestellten Kaminöfen, Wolldecken und angenehmen Stoffe und Strukturen der Kleider und Accessoires.

Zu hören gibt über den Tag verteilt schwungvolle Musikeinlagen des Trios „Sax & Schmalz“ und spannende Vorträge zu Themen wie Kalkfarben und ihre Verwendung (12 Uhr), Chutney-Herstellung (13 Uhr), Bienen (14 Uhr), Schnupperkursus Cajon-Spiel (15.30 Uhr) sowie Marmeladenherstellung (16 Uhr). Außerdem sorgen die „Schnattertanten“ mit ihren Geschichten für Unterhaltung. Am Sonntag erhalten sie Unterstützung durch Butler Ernst-Alfred, der auch in die Rollen des dreibeinigen Schotten und Sherlock Holmes schlüpft.

Zu schmecken und zu riechen gibt es viel auf dem Herbstmarkt, denn das Thema Genuss steht im Mittelpunkt: Die Gartenküchen-Manufaktur zeigt außergewöhnliche Outdoor-Küchen, ein Grillmeister gibt Tipps zur Zubereitung von Fleisch, Fisch und Gemüse und wird natürlich auch grillen. Die Lütauer Mosterei stellt Moste aus der Region vor. Außerdem bietet das Café-Restaurant Landhof das hauseigene Apfel-Chutney und würzig-scharfen Himbeer- und Basilikum-Senf an.

Außer dem Eselreiten und spielerischen Erleben des Landparks können Kinder bei der Herbstmarkt-Olympiade Geschicklichkeit und handwerkliches Können beweisen und eine Medaille gewinnen. Es gibt auch etwas zu gewinnen: Insgesamt sechs dekorierte Kräuter- und Sinnes-Thementische auf dem Gelände müssen entdeckt und zugeordnet zu werden. Hauptpreis ist ein Ausflug ins Grüne mit Bauernhofferien.

Herbstmarkt, Landpark Lauenbrück Am Wildpark 1, Sonnabend/Sonntag, 16./17. September, 10 bis 18 Uhr. Eintritt 9,50 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder bis 13 Jahre.