Harburg
Winsen

Bürgermeister im Internet beleidigt – 9000 Euro Strafe

Gericht verurteilte Österreicher, weil er über seine Internet-Plattform dem Verwaltungschef die Annahme von Schmiergeld unterstellte.