Harburg
Soltau

Saisonstart im Heide Park Resort

Im Heide Park Resort wird jeder ganz schnell zum Freizeit-Piraten

Im Heide Park Resort wird jeder ganz schnell zum Freizeit-Piraten

Foto: Heide Park Resort / HA

Besucher können sich auf neue Attraktionen zu den Themen Ghostbusters und Piraten freuen.

Soltau.  Das Heide Park Resort hat mit Beginn der niedersächsischen Osterferien wieder geöffnet und lädt ein, die neuen Attraktionen kennenzulernen. Dabei sind besonders Familien angesprochen: Die Eltern erinnern sich sicher noch an den Kinoerfolg „Ghostbusters“, die Kinder konnten vor kurzem die Neuverfilmung sehen.

Mit „Ghostbusters 5D – die ultimative Geisterjagd“ eröffnet die erste Indoor-Attraktion des Heide Park Resorts, die unabhängig vom Wetter nutzbar ist. Der „Dark Ride“ basiert auf eben diesen erfolgreichen Kinofilmen.

Kinder ab sechs Jahren werden zu furchtlosen Geisterjägern und erleben ein einmaliges Abenteuer der „fünften Dimension“ mit zahlreichen Spezialeffekten, dessen Ziel die Rettung des Heide Parks ist. Ausgestattet mit Laser-Proton-Pistolen, Geisterfalle und 3D-Brillen fahren sie im Einsatzwagen durch eine spukende Lagerhalle und kämpfen in Achterteams an der Seite der weltberühmten Ghostbusters gegen fliegende Schleimgeister.

Außergewöhnlich speisen können alle Abenteurer ab Mai im neuen Burgerrestaurant im Herzen des Heide Park Resorts. Der bisherige Imbiss „Piratenburger“ wird vollständig erneuert und erweitert. Das Themenrestaurant ist im Stil einer kleinen Hafenstadt gestaltet, in der Seeräuber nach ihren Beutezügen einkehren.

Es erstreckt sich über zwei Geschosse und bietet 150 Sitzplätze im Innen- und Außenbereich. Vom veganen Burger bis zum klassischen Cheeseburger gibt es alles, was das Herz großer und kleiner Burgerliebhaber begehrt.

Auch ins Heide Park Abenteuerhotel wurde weiter investiert und das Angebot für Kurzurlauber erweitert. Bis zum Saisonstart werden 26 Piratenzimmer überarbeitet und mit zusätzlichen Seeräuberdetails ausgestattet. Zudem entstehen vier neue Ghostbusters-Zimmer für bis zu sechs Personen, in denen die Ghostbusters ihr Hauptquartier eingerichtet haben.

Kurzurlauber finden hier die passende Ausrüstung, um sich auf ihren nächsten Einsatz als Geisterjäger vorzubereiten. Die Bar verwandelt sich in einen orientalischen Marktplatz, ein Laserspiel ergänzt das vorhandene Programm rund um Kinderschatzsuche, Indoor-Spielplatz und Spaßbad. In einem U-Boot durchklettern die Kinder verschachtelte Laserstrahlen, möglichst ohne sie zu berühren, und sammeln Punkte.

Das Heide Park Resort ist vom 8. April bis
31. Oktober jeweils ab 10 Uhr geöffnet. Am 24. April sowie 18. und 25. September ist geschlossen. Preise und Öffnungszeiten unter www.heide-park.de