Harburg
Meals on Wheels

Premiere: Food Truck Sunday in Buchholz

Food Truck Sunday Buchholz

Food Truck Sunday Buchholz

Foto: hackbaron / HA

Beim verkaufsoffenen Sonntag sorgen Spezialitätenverkäufer für außergewöhnliche Imbisse

Buchholz.  Zum verkaufsoffenen Sonntag am 2. April rollt zum ersten Mal eine Flotte von einem guten Dutzend verschiedener Food Trucks in die Buchholzer Fußgängerzone. Einziges Ziel: die Bewohner der Nordheide mit dem besten Street Food weit und breit zu stärken und zu verzaubern.

Von deftig bis süß, von vegetarisch bis vegan gibt es für jeden Geschmack etwas, um den Heißhunger zu stillen. Mit dabei sind Hamburger Street-Food-Veteranen wie der Hackbaron (hier wird alles mit Hack gemacht) und Vincent Vegan, aber auch die anderen Trucks wie Casita Oaxaca (glutenfreie mexikanische Spezialitäten), Damaskus Kitchen (orientalisches Essen) oder die umwerfenden diabetikergeeigneten Bio-Pfannkuchen der Goldmädchen – um nur einige zu nennen. Eines haben alle Food Trucks gemeinsam: den größten Wert legen sie auf beste Zutaten, eine liebevolle Zubereitung und viel gute Laune bei der Arbeit. Realisiert wird das Event vom Verein Buchholz Marketing, jochen bohnsack events und der Lunch Karawane.

Mit dabei sind: Casita Oaxaca – mexikanische Spezialitäten, Clausitos – mexicali Streetfood, COW - Craft on Wheels – Craft Beer, Crêpes – sweet or savory – süße und deftige Crêpes, Damaskus Kitchen – orientalische Speisen, Foodwheels – Burger & Cubanos, Goldmädchen – süße und herzhafte Bio-Pfannkuchen, Grün und gut – vegane Burger, Wraps & Pommes, Hackbaron – Hack, Hack, Hack, Holsteiner – Spanferkel aus dem Smoker, Luke’s Frozen Yogurt aus regionaler Pruduktion, me like falafel – libanesische Spezialitäten, Truck’n’Roll – Sushi Burritos & Dürüm-Rollen sowie Vincent Vegan – Burger, Vurst & Vries – alles auf pflanzlicher Basis

Sonntag, 2. April, 11–18 Uhr, Fußgängerzone Buchholz