Harburg
Rönneburg

Rönneburger Feuerwehr bereitet Schredderfest vor

Rönneburg. Bereits im 21. Jahr schreddert die Freiwillige Feuerwehr Rönneburg die Weihnachtsbäume der Nachbarschaft – und feiert dies zünftig.

Am 7. Januar 2017 öffnet die Feuerwehr Rönneburg ab 12 Uhr ihre Tore. Wie jedes Jahr, dürfen Besucher ihre ausgedienten Tannenbäume zum Gerätehaus in den Küsterstieg 1 bringen. Gegen eine Spende von einem Euro werden die Bäume geschreddert. Die Spenden werden von der Freiwilligen Feuerwehr aufgestockt und an den „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e. V.“ übergeben. Schirmherr ist Peter Sebastian, der ab 15 Uhr wieder vor Ort ist. José Ferreiras, Stefanie Eisermann, Jan Haysten und Pascal Krieger wollen den Gästen einheizen.

Aktuelle Infos sind unter www.Schredderfest.de zu finden.