Harburg
Ashausen

St.-Andreas-Stiftung hat neuen Kalender mit Ashausen-Motiven

Ashausen. Die St.-Andreas-Stiftung gibt auch für 2017 wieder einen Kalender mit lokalen Motiven heraus, mit dessen Erlösen die Stiftung unterstützt wird. Nachdem für dieses Jahr Vereine Bilder zum Thema „Abendmahl“ zusammengestellt hatten, ist für nächstes Jahr wieder eine Zusammenstellung mit historischen Ansichten aus Ashausen und Umgebung fertiggestellt.

Die Stiftung kann dabei aus dem Archiv des verstorbenen Schumachers Heino Eddelbüttel schöpfen – das inzwischen im Gemeindearchiv Stelle aufgegangen ist – und hat zusätzlich einige Einsendungen von Freunden aus dem Dorf bekommen.

Der neue Kalender ist ab sofort zum Preis von zehn Euro erhältlich in der ABC-Buchhandlung in Stelle, im Gemeindebüro St. Andreas Ashausen und über das Kuratorium der Stiftung bei Friedrich-Wilhelm Gräbner, Telefon 04174/650366.