Harburg
Buxtehude

„Domino“ sucht Geldgeber für eigenen Vereinsbus

Buxtehude. Der eigene Vereinsbus ist zum Greifen nah: es fehlen noch ganze 132 Euro monatlich zur Sicherstellung der Finanzierung über fünf Jahre. Zunächst hatten die Verantwortlichen des Vereins Domino recherchiert. Ergebnis: mindestens zu den Ferienzeiten und an Wochenenden ist es für Vereine äußerst schwierig, einen 9-Sitzer-Bus für Unternehmungen preisgünstig anzumieten. Sowohl bei den Vereinen und Kommunen mit eigenen Fahrzeugen als auch bei kommerziellen Verleihern ist kaum etwas zu wollen. Allein bei Sportvereinen ist der Bedarf enorm. Das hat Domino seit seiner Gründung vor gut vier Jahren immer wieder feststellen müssen. Für die Freizeiten in den Sommerferien muss man sogar bereits ein Jahr im Voraus buchen, um eine Chance zu haben.

So reifte der Gedanke, ein eigenes Fahrzeug anzuschaffen, um es dann auch anderen Vereinen für gemeinnützige Zwecke günstig vermieten zu können. Ein Jahr lang hat Domino beharrlich daran gearbeitet, und nun steht nur noch die überschaubare Finanzierungslücke von monatlich 132 Euro zwischen der Idee und seiner erfolgreichen Umsetzung. Der eine Teil der Finanzierung basiert auf der Zusammenarbeit mit einer Reihe engagierter Werbepartner als Sponsoren. Dazu werden Verträge mit fünfjähriger Laufzeit geschlossen, um die Kaufraten einschließlich Versicherungskosten ebenfalls über fünf Jahre abdecken zu können. Die Flächen des Fahrzeugs wurden in Werbefelder aufgeteilt. Je nach Größe und Lage am Fahrzeug kosten sie monatlich zwischen 20 und 100 Euro. Ein weiterer Teil der Finanzierung basiert auf dem Engagement mehrerer großzügiger Förderer als Projektunterstützer, die nicht auf dem Fahrzeug werben werden. Mit der angestrebten Summe lässt sich ein sicheres, geräumiges und komfortables Fahrzeug finanzieren, das bei vielen Ausflügen, Ferienfahrten und Jugendprojekten zum Einsatz kommen wird.

Nach fünf Jahren befindet sich das Fahrzeug im Besitz des Vereines und kann noch lange Zeit der Arbeit dienen oder sein Restwert wird verwendet, um ein Folgefahrzeug zu finanzieren.

domino-jugendprojekte@freenet.de