Harburg

Für komfortables Radeln: Neue Straße wird geschliffen

Vom 25. April bis zum 12. Mai wird der Asphalt der Neuen Straße zwischen „Am Soldatenfriedhof“ und „Buxtehuder Straße“ teilweise abgeschliffen. Darauf weist das Bezirksamt hin. Die im letzten Jahr begonnen Arbeiten am vorhanden Pflaster werden von einer Fachfirma fertiggestellt, um ein komfortableres Fahrradfahren zu ermöglichen. Werktags von 7 bis 16 Uhr besteht während der Baumaßnahmen ein beidseitiges Haltverbot. Es wird zu Lärmbelästigungen kommen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg