Harburg
Projekt

Harburger Schüler ergründen jüdisches Leben

Kajal Yoksul, Marva Popal, Ailien Moslemi, Simón Knudsen, Ahmet Mentese, Adrian Emini und Zeinab Soumano (v.l.) von der Goetheschule Harburg haben im Rahmen des Geschichtsprojektes „Geschichtomat.de“ die jüdische Geschichte in Harburg erforscht

Kajal Yoksul, Marva Popal, Ailien Moslemi, Simón Knudsen, Ahmet Mentese, Adrian Emini und Zeinab Soumano (v.l.) von der Goetheschule Harburg haben im Rahmen des Geschichtsprojektes „Geschichtomat.de“ die jüdische Geschichte in Harburg erforscht

Foto: Hanna Kastendieck / HA

Im Projekt Geschichtomat erforschen Achtklässler der Goethe-Schule-Harburg die Spuren der Vergangenheit im Stadtteil.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.