Harburg
HR-Regional

SOS-Kinderdörfer weltweit: So können Sie helfen

Der deutsche SOS-Kinderdorf-Verein engagiert sich seit der Gründung im Jahr 1955 für das Wohl von Kindern, Jugendlichen und Familien im Inland und Ausland. Dieter Bahlmann organisiert auch in diesem Jahr Veranstaltungen, deren Einnahmen den SOS-Kinderdörfern weltweit zugute kommen. Noch in diesem Monat findet die Jazz-Benefizgala am Freitag, 19. Februar, in der Friedrich-Ebert-Halle statt. Zugesagt haben „Traditional Old Merry Tale Jazzband“, die „Jazz Lips“ , „Abbi Hübner’s Low Down Wizards“ und viele andere.

Am Freitag, 28. Oktober, findet zudem „Die große Blues & Boogie-Night“ statt. Für beide Veranstaltungen sind Karten ab 16 Euro noch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bahlmann kündigte zudem noch eine große Überraschung für Ende des Jahres an.