Hamburg. Acht Bienenvölker haben im vergangenen Sommer im Hamburger Hafen fleißig Nektar und Blütenpollen eingesammelt.

Bei der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) kommen nicht nur Containerkräne, Laster und Güterzüge zum Einsatz, sondern neuerdings auch Honigbienen. Acht Bienenvölker haben im vergangenen Sommer im Hafen fleißig Nektar und Blütenpollen eingesammelt. Nach der Erzeugung des Honigs und der Untersuchung von Lebensmittelanalysten, konnte der Hafenbetrieb schließlich seine „Ernte“ einfahren: Rund 50 Gläser feinstes „HHLA Hafengold“, wie die Honigmarke inzwischen heißt.