Harburg
Hittfeld

Seevetal hat jetzt Anschluss an die Datenautobahn

Hittfeld. Seevetal gehört jetzt zu den Ortsnetzen in Niedersachsen, die mit der Vectoring-Technik auf die Überholspur im Internet gehen: Ab sofort können die Bürger im Ortsnetz 04105 VDSL-Anschlüsse (Very Highspeed Digital Subscriber Line) mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) buchen. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig funktionieren. Davon profitieren rund 14.500 Haushalte in den Seevetaler Ortsteilen Maschen, Hittfeld, Fleestedt und Glüsingen.

„Wir freuen uns, dass es nun so weit ist. Der Vorwahlbereich 04105 gehört jetzt zu den schnellsten Internet-Gemeinden in Deutschland“, sagt Bürgermeisterin Martina Oertzen.

Insgesamt hat die Telekom in der Gemeinde Seevetal in den Ortsteilen Maschen, Hittfeld, Fleestedt und Glüsingen rund 31 Kilometer Glasfaser verlegt und 58 Multifunktionsgehäuse mit modernster Technik neu aufgestellt und mit Glasfaser angeschlossen.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden im Vorwahlbereich 04105 die profitieren wollen, müssen aktiv werden und können ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag abschließen. Interessenten können sich unter folgenden Adressen informieren, welche Produkte an ihrem Wohnort möglich: Mobilpunkt Seevetal, Kirchstraße 18 in Hittfeld oder unter www.telekom.de/breitbandausbaudeutschland.