Harburg
Flüchtlinge

„Jugendliche nach Hause schicken“

Professor Bernd Leber in seinem Büro in Tostedt: Der Experte ist seit Jahrzehnten in der Flüchtlingsarbeit aktiv und führt mit proMig seine eigene Firma

Professor Bernd Leber in seinem Büro in Tostedt: Der Experte ist seit Jahrzehnten in der Flüchtlingsarbeit aktiv und führt mit proMig seine eigene Firma

Foto: Rolf Zamponi / HA

Bernd Leber plädiert für eine neue Strategie bei der Betreuung junger Migranten: Die Suche nach einem Weg zurück in ihr Heimatland

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.