Winsen

Schutzengel zahlen weniger für die Kinokarte

Winsen. Seit 2009 lädt der Landkreis Harburg alle Mädchen im Kreisgebiet zwischen 16 und 24 Jahren ein, sich als Schutzengel für ihre Freunde stark zu machen. Die jungen Frauen erhalten einen so genannten Schutzengel-Ausweis, der sie daran erinnern soll, für verantwortungsbewusstes Fahrverhalten einzutreten, wenn Altersgenossen ihr fahrerisches Können überschätzen oder sich übermüdet oder sogar alkoholisiert hinter das Lenkrad setzen sollten.

Viele Geschäftsinhaber, Unternehmer und Kommunen unterstützen die Schutzengel-Initiative für sichere Straßen im Landkreis Harburg durch die Gewährung von Vergünstigungen. Ab sofort ist auch das Kinocenter Winsen mit dabei. Bei Vorlage ihres Schutzengel-Ausweises zahlen Schutzengel im Winsener Kino nur den ermäßigten Eintrittspreis für Kinder anstelle des Erwachsenenpreises.

„Sei ein Schutzengel“ ist eine Initiative des Landkreises Harburg, der Polizeiinspektion Harburg, der Verkehrswacht Harburg-Land und dem Präventionsrat Seevetal. Jeder kann die Schutzengel unterstützen und dazu beitragen, die Zahl der Verkehrsunfälle mit Beteiligung junger Erwachsener zu senken. Mehr Infos gibt es unter 04171/69 37 47 oder unter www.schutzengel.landkreis-harburg.de

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg