Harburg
hollenstedt

Kirchengemeinde stellt Wunschbaum für bedürftige Kinder auf

hollenstedt. Zum ersten Mal wird in der St. Andreas-Kirche in Hollenstedt in diesem Jahr in der Adventszeit ein Wünschebaum aufgestellt. Dieser Weihnachtsbaum ist mit Stern-Anhängern geschmückt, auf die bedürftige Kinder bis 14 Jahre ihre Weihnachtswünsche geschrieben haben.

Durch das Pflücken eines Sternes und den Kauf eines Geschenkes im Wert von maximal 20 Euro können Gemeindemitglieder somit Familien unterstützen, denen es finanziell schwerfällt, ihren Kindern Weihnachtswünsche zu erfüllen. Die Auswahl der zu beschenkenden Kinder erfolgt in Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten, den Schulen und dem Jugendtreff in Hollenstedt. Sie stehen in engem Kontakt zu den Kindern und ihren Familien. Zugang zum Wünschebaum in der Kirche besteht vom 29. November bis 13. Dezember zu den Gottesdiensten. Wochentags ist die Kirche von 10 bis 16 Uhr geöffnet.