Harburg
neu wulmstorf

Wasserretter der DLRG erhielt Einsatzmedaille für Fluthilfe

Die DLRG übte den Ernstfall in Neu Wulmstorf: 50 Wasserretter retteten Patienten über eine Deichkrone, transpotierten gehbehinderte Menschen durch enge Treppenhäuser und ließen Patienten auf einer Trage aus zwei Metern ab. Bei dem Treffen verliehen Bezirksleiter Matthias Groth und Zugführer Dirk Westermann die Medaille Fluthilfe 2013 für den Einsatz in Hohnstorf an die Kameraden.