Erstsemester an der TUHH

Der Präsident gibt den Erstsemestern eine Tasche aus

Uni-Präsident Garabed Antranikian überreichte die Taschen an die Erstsemester

Uni-Präsident Garabed Antranikian überreichte die Taschen an die Erstsemester

Foto: Martina Brinkmann / HA

Jedes Jahr gibt es für Erstsemester an der Technischen Universität eine schicke Tasche, das Design wechselt stets

Viel zu tragen: Die Erstsemester der Technischen Universität Hamburg (TUHH) erhielten auch in diesem Jahr die beliebten TUHH-Taschen. Überreicht wurden die Willkommensgeschenke auf dem Harburger Wochenmarkt – gegen Vorlage eines Gutscheins. Bereits vor 10 Uhr bildeten sich lange Schlangen vor der Ausgabe auf dem Sand. Bis 13 Uhr hatten die 1379 Studienstarter des Wintersemesters 2015/16 die Möglichkeit, ihre persönliche Tasche mit einem 100 Seiten starken SPARbuch mit zahlreichen Gutscheinen für Kunst, Kultur, Gastronomie und Freizeit abzuholen.

Beteiligt an der Verteilaktion waren TUHH-Präsident Garabed Antranikian, der persönlich die Taschen überreichte, Vertreter der Sparkasse Harburg-Buxtehude und die Geschäftsführerin des Citymanagements, Melanie-Gitte Lansmann. Die Taschen wurden gemeinsam finanziert von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Citymanagement Harburg und der TUHH. Highlight des Inhalts ist das Gutscheinheft, das von Einzelhändlern sowie den großen Einkaufszentren in Harburg gesponsert wurde. Wer diesen Termin auf dem Harburger Marktplatz nicht wahrnehmen konnte, hat die Möglichkeit, die Taschen gegen Vorlage des Gutscheins bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude am Sand abzuholen.

Die Taschen sind mittlerweile Kult und werden von vielen Begeisterten gesammelt.

( HA )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Harburg