Harburg
Wilhelmsburg

Vier Fotografen, ein Motiv: Hamburg

Wilhelmsburg. Die vier Fotografen Lena Wöhler, Marijke Bouma, Volker Sorge und Diane Wippermann haben sich im Rahmen eines Fotokurses an der Akademie Deutsche POP unter dem Motto „Fotografische Ansätze zu Hamburg“ auf den Weg gemacht, um die zahlreichen Gesichter der Stadt auf Zelluloid zu bannen. Dabei herausgekommen sind faszinierende Fotos. Zu sehen sind die Werke vom 26. September bis 3. Oktober 2015 im Café Pause in der Honigfabrik Wilhelmsburg, Industriestraße 125-131. Eröffnet wird die Ausstellung am 25. September 2015 um 18 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Redhead and the King“. Gegen 20 Uhr werden ausgewählte Werke live versteigert.

„Brückenbewohner“ lautet das Thema von Lena Wöhler, ambitionierte Fotografin im Bereich Reportage-Fotografie. Marijke Bouma ist studierte Ethnologin und setzt ihren Schwerpunkt in der Fotografie besonders auf Portrait- und People-Fotografie. Ihr Projekt trägt den Titel „Der Songtext meines Lebens“. Volker Sorge, Quereinsteiger und gelernter KFZ-Mechaniker befasst sich mit der Hiphop-Kultur und Diane Wippermann, Fotografin mit den Schwerpunkten Event-, Reise und Naturfotografie, hatte zum Ziel, den Songtext „Reeperbahn“ von Udo Lindenberg zu visualisieren.