Harburg
Harburg

Experten diskutieren über Pflege ohne Gitter und Gurte

Die Harburger Pflegekonferenz tagt am Freitag, 18. September, von 14 bis 16.30 Uhr im Harburger Rathaus zum Thema „Mehr Freiheit in der Pflege wagen – Altenpflege ohne Bettgitter und Gurte ist möglich!“. Experten werden über die heutige Praxis in Pflegeeinrichtungen und die Alternativen zur Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen diskutieren und dabei auch das Publikum einbeziehen. Den Einführungsvortrag hält Prof. Sascha Köpke, Leiter für Forschung und Lehre in der Pflege an der Universität Lübeck. Darin wird er den Stand der Wissenschaft zum Thema darstellen.