Harburg
Harburg

Das Bezirksamt Harburg nutzt jetzt auch Twitter

Aktuelle Informationen wird die Harburger Verwaltung ab sofort nicht auch über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreiten. Damit will das Bezirksamt einen zusätzlichen Service zu ihren gewohnten Veröffentlichungen im Internet anbieten. „Nachrichten, Pressemitteilungen und sonstige Informationen sollen damit jetzt noch schneller verbreitet und zugleich einem größeren Personenkreis zugänglich gemacht werden“, sagte Verwaltungssprecherin Bettina Maak. Nutzer können die Twitterpräsenz unter https://twitter.com/BAHarburg oder #BAHarburg anwählen.