Harburg
Tostedt

Herbergsverein bildet Alltagshelfer für Senioren aus

Tostedt. Die meisten Senioren wünschen sich für ihr Alter ein selbstbestimmtes Leben in der ihnen vertrauten Umgebung. Aber da die Mobilität im Alter nachlässt und sich die familiären Strukturen ändern, gestaltet sich das oft schwierig. In Kooperation mit der Kreisvolkshochschule bietet jetzt der Tostedter Herbergsverein ein Seminar für Alltagshelfer an.

Die Alltagshelfer halten Kontakt zu den Senioren, beraten sie und unternehmen etwas mit ihnen im Alltag. Auch die Entlastung pflegender Angehöriger ist ein wichtiger Teil ihrer Arbeit. Das Seminar richtet sich an Frauen und Männer aller Altersgruppen, die Freude daran haben, sich für ältere Menschen zu engagieren, sich weiterzubilden, Kontakte zu knüpfen und Teil eines Netzwerkes zur Vermeidung von sozialer Isolation im Alter zu werden.

Wer Interesse an dem Seminar hat, kann am Informationsabend am Dienstag, 22. September, 18 bis 19 Uhr, im Herbergsverein, Altenheim und Diakoniestation, Bremer Straße 37a, in Tostedt teilnehmen. Direkte Anmeldungen nimmt der Herbergsverein auch unter der Telefonnummer 04182/200 90 entgegen.