Harburg
Marxen

Nach dem Konzert bitten die Sänger der Chöre zum Klönschnack

Marxen.  Vier Chöre an einem Fleck – Marxen kann man mit Fug und Recht „singendes Dorf“ nennen. Am Sonnabend, 26. September, präsentieren sich die Sängerinnen und Sänger bei ihrem Herbstkonzert. Die Mitwirkenden sind der Kinderchor „Kling & Klang“ unter der Leitung von Frauke Jansen, der Frauenchor Nordheide unter der Leitung von Ulf Gerkensmeyer, der Nordheide-Chor unter der Leitung von Dávid Csizmár und „Pur Calluna“ unter der Leitung von Andrea Henke.

Als Gastensemble sind außerdem die Heidjer Oldies mit Akkordeonmusik dabei. Das Programm umfasst Volkslieder und Shantys, Klassik und Pop. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Veranstaltungsort ist das Dorfgemeinschaftshaus Marxen, Kamp 25. Karten sind im Vorverkauf für acht Euro bei Computer Köneke in Marxen und an der Abendkasse für neun Euro erhältlich. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei. Danach bitten die Sängerinnen und Sänger zum Umtrunk und Klönschnack.