Harburg
Salzhausen

Salzhausens beste Kurzgeschichte gesucht

Einsendeschluss ist am 31. August. Die Sieger erhalten 100 Euro

Salzhausen.  Die Sparkasse Harburg Buxtehude und der Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen richten zum sechsten Mal den Salzhäuser-Literatur-Preis aus. Noch bis Montag, 31. August, können Autoren ihre Kurzgeschichten zum Thema „Der blaue
Koffer“ per E-Mail an
literaturpreis2015@freenet.de einreichen. Teilnehmen kann jeder, der mindestens sechs Jahre alt ist, Autorengemeinschaften sind erlaubt. Es gibt vier Wertungskategorien. Grundschulkinder (Gruppe 1), Jugendliche bis 15 Jahre (Gruppe 2), junge Erwachsene bis 25 Jahre (Gruppe 3) und Erwachsene ab 26 Jahre (Gruppe 4).

Die eingereichten Geschichten sollen höchstens fünf DIN-A4-Seiten umfassen, beschrieben mit Schriftgröße zehn und einzeiligem Abstand. Eine Jury wird die Gewinner ermitteln. Die Sieger der Gruppen 2,3 und 4 erhalten jeweils 100 Euro. Für Teilnehmer der Gruppe 1 wird ein Sonderpreis ausgelobt. Zusätzlich erhalten die Gewinner und Platzierten der Gruppen 3 und 4 ein Jahresabonnement für zwei Personen der Veranstaltungen des Verkehrs- und Kulturvereins Salzhausen für das Jahr 2016. Die Autoren sollten in der
E-Mail unbedingt ihren Namen, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angeben.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Abendveranstaltung am Freitag, 13. November, in der Dörpschün, Am Lindenberg 5, in Salzhausen statt. Weitere Fragen zum Wettbewerb beantwortet Steffi Hornbostel von der Buchhandlung Hornbostel unter Telefon 04172/96 13 21.