Harburg
hausbruch

Jan Kehrberger lädt zur Uraufführung von „Adam“

In Zusammenarbeit mit der ev.-luth Thomaskirchengemeinde Hausbruch lädt Jan Kehrberger (Regionale Kirchenmusik Süderelbe) zur Uraufführung seiner Komposition „Adam“ in die Thomaskirche, Lange Striepen 3 in Hausbruch. Neben der Uraufführung wird unter anderem Mozarts bekannte g-moll-Sinfonie zu hören sein. Das Konzert findet statt am Sonntag, 30. August, um 17 Uhr. Kehrberger: „Mein Werk „Adam“ ist eine Fortschreibung der „Schöpfung“ von Joseph Haydn.“ Zudem wird das Magnificat aus Monteverdis Marienvesper gegeben. Der Bogen spannt sich also von frühbarocker Klangpracht über klassische Klarheit zur Moderne. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.