Harburg
Buchholz

Unfall an der Ampelkreuzung: Wer hatte Rot?

Buchholz. Am Donnerstag kam es etwa um 12.35 Uhr auf der Kreuzung Hamburger Straße/Nordring in Buchholz zu einem Verkehrsunfall. Eine 34 Jahre alte Frau wollte mit ihrem Opel Astra aus der Innenstadt kommend nach links in den Nordring einbiegen. Dabei kollidierte sie mit dem Ford Fiesta einer 76-Jährigen, die aus Vaensen kommend stadteinwärts unterwegs war. Beide Autofahrerinnen blieben bei dem Zusammenprall unverletzt.

Allerdings behaupteten beide Fahrerinnen bei der Unfallaufnahme, dass die Ampel für ihre Fahrtrichtung grünes Licht gezeigt habe. Aussage steht gegen Aussage, doch nur eine der Frauen kann im Recht sein. Nun ist die Polizei darauf angewiesen, dass sich Zeugen melden, die den Unfallhergang beobachtet haben. Die werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181/2850 bei der Polizei Buchholz zu melden.