Harburg
Jesteburg

Benefizkonzert und Familientag auf der Naturbühne

Jesteburg. Der StarClub Stammtisch e.V. veranstaltet am 19. September auf der Naturbühne in Jesteburg ein Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins „No Panic for Organic“. Dieser Verein setzt sich intensiv für die Organspende ein und ist mit mehreren Kliniken in Deutschland vernetzt. Der StarClub Stammtisch wiederum ist ein Verein musikinteressierter Menschen, die sich in ihrer Freizeit unter anderem mit Geschichte und Kultur des ehemaligen StarClubs in Hamburg befassen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Rock 'n' Roll- und die Beatmusik der späten 50er und der 60er Jahre.

Der Verein hat so unterschiedliche Künstler wie Fräulein Menke, Brian Parrish und John Law für das Konzert gewonnen, das von Beatclub-Legende Uschi Nerke moderiert wird. Alle Mitwirkenden treten für eine geringe Aufwandsentschädigung auf, die nicht mehr als 200 Euro beträgt, oder arbeiten ehrenamtlich.

Der Verein will aus dem Konzert vor allem einen Familientag machen. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es ein Kinder-Musical (Supersani und Autsch) und eine Hüpfburg. Neben dem Benefizkonzert gibt es eine Tombola mit mindestens 1000 Preisen, darunter Reisen, Schinken, PC und Bildschirme sowie diverse Gutscheine, gestiftet von den Jesteburger Geschäftsleuten. Mittags um 12 wird Klaus Lukas, ein geprüfter Versteigerer, dem Auktionshammer schwingen. Horst Reimer, der unter anderem schon bei der „Küchenschlacht“ im ZDF dabei gewesen ist, wird ein Chili con Carne kochen und mit Fladenbrot an die Besucher gegen geringes Entgelt ausgeben. Es gibt Kaffee und Kuchen. Alle Einnahmen sind für den guten Zweck.

Der Eintrittspreis für Konzert und Familientag beträgt im Vorverkauf zehn Euro, an der Tageskasse müssen zwölf Euro bezahlt werden. Die Karten gibt es bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Zweigstelle in Jesteburg, beim Nordheide Wochenblatt in Buchholz oder bei Bestellung per Email direkt vom Stammtisch: kurt.luetcke@gmx.de.