Harburg
Winsen

Landkreis bietet Ferienfreizeit mit russischen Kindern

Winsen. In den Ferien neue Erfahrungen machen und vielleicht sogar neue Freundschaften schließen: Dafür bieten Jugendfreizeiten ausreichend Möglichkeiten. Und wenn dabei noch gleichaltrige Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Kulturkreisen zusammenkommen, lernen sie oft selbstverständlich und ungezwungen vieles über die Sprachen und Lebensweisen in anderen Ländern.

Während der kommenden Sommerferien bietet die Kreisjugendpflege in Kooperation mit der Kreisgemeinschaft Schloßberg die Möglichkeit für deutsch-russische Jugendbegegnungen in der Jugendherberge Otterndorf bei Cuxhaven an. Sowohl für Kinder (etwa 12 und 13 Jahre) als auch für Jugendliche (etwa 16-19 Jahre) gibt es noch freie Plätze. Für die Jüngeren beginnt die Freizeit am 26. Juli und geht bis zum 8. August, die Älteren sind vom 1. bis 9. August in Otterndorf.

Jeweils etwa die Hälfte der Teilnehmenden kommen aus Russland und Norddeutschland. Die russischen Teilnehmer reisen aus dem Gebiet Krasnozmanensk (ehemals Königsberg) an. Um den jungen Menschen aus Deutschland und Russland die Verständigung zu erleichtern, ist eine Dolmetscherin mit von der Partie.

Die Preise und Anmeldeunterlagen finden sich im Internet unter www.landkreis-harburg.de/ferienfreizeiten2015. Für Nachfragen stehen Mitarbeiter der Kreisjugendpflege unter 04171 693-542 oder 04171 693-479 zur Verfügung.