Harburg
Autobahn 7

Acht Spuren für die Elbmarsch-Brücke

Stephan Deiß (v.l.) vom Amt für Straßenwesen, Senator Frank Horch, Gregor Gebert Abteilungsleiter für Brückenertüchtigung von der Deges aus Berlin

Stephan Deiß (v.l.) vom Amt für Straßenwesen, Senator Frank Horch, Gregor Gebert Abteilungsleiter für Brückenertüchtigung von der Deges aus Berlin

Foto: Jochen Gipp / HA

Die Anschlussstelle Moorburg bleibt. Der A26-Anschluss kommt. Und die Planung für Ausbau und Sanierung der Autobahn A7 läuft.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.