Harburg
Jesteburg

Auftakttreffen des Jesteburger Helferkreises

Der 19-jährige Hussein Almur (links) aus dem Nordsudan zeigt beim Treffen im Gemeindehaus in Jesteburg Jutta Elberling vom Flüchtlings-Helferkreis seinen Leidensweg bis in die Nordheide

Der 19-jährige Hussein Almur (links) aus dem Nordsudan zeigt beim Treffen im Gemeindehaus in Jesteburg Jutta Elberling vom Flüchtlings-Helferkreis seinen Leidensweg bis in die Nordheide

Foto: Peter Dermühl / HA

6500 Kilometer Not und Elend: Bei einem ersten Treffen des Jesteburger Helferkreises kamen sich Einheimische und Flüchtlinge näher.