Harburg
HR-Regional

Schluss mit dem Gequatsche!

Hassen Sie das auch so? Als Kunde am Telefon ständig von einer Abteilung zur anderen geschoben zu werden, ohne dass jemand Verantwortung übernimmt? Kennen Sie das von Call-Centern, wenn man sich wiederholen muss, weil stets ein anderer Berater, Agent oder sonstwas am Apparat ist? Warum müssen wir bei unserem Internetanbieter oft Wochen auf eine Lösung warten, wenn wir ein Problem mit der angeblich ultraschnellen Leitung haben?

Der Mensch von heute hat ein tragbares Telefon, das Internet noch dazu in der Tasche. Er quatscht scheinbar ununterbrochen bei Facebook, Twitter und sonst wo. Nie war die Kommunikationstechnologie entwickelter – und gleichzeitig das Verständnis gestörter.

Ist es Ihnen gelungen, die Steuersoftware Elster problemlos und ohne Hilfe der Hotline zu installieren? Dann herzlichen Glückwunsch. Warum muss eine Hotline einspringen, damit Steuerzahler ihr Geld beim Staat loswerden dürfen?

Das Phänomen der gestörten Kommunikation zeigt offenbar auch ein Gartenzaunärger in Eißendorf. Irgendwo in der Kommunikationskette zwischen dem Subunternehmer des Subunternehmers scheint eine Beschwerde verloren gegangen zu sein. „Ich dachte früher, man geht zum Nachbarn und findet eine Lösung“, sagt ein 75 Jahre alter Eißendorfer. Heute ist er genervt und geht zum Rechtsanwalt.

Seite 3 Bericht