Harburg
Salzhausen

Gläubiger stimmen Insolvenzplan für Krankenhaus zu

Das bundesweit einzige genossenschaftlich geführte Krankenhaus wird in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt

Das bundesweit einzige genossenschaftlich geführte Krankenhaus wird in eine gemeinnützige GmbH umgewandelt

Foto: Philipp Schulze / dpa

Arbeitsagentur, Gläubiger und Genossen haben dem Plan zugestimmt. Klinik soll als GmbH in den Besitz des Landkreises Harburg übergehen.