Harburg
HR-Regional

Junger Opel-Fahrer düste im Marihuana-Rausch durch Hittfeld

Auf der Hittfelder Landstraße stoppten Polizeibeamte in der Nacht zu Mittwoch gegen 2 Uhr einen 24-jährigen Hamburger, der am Steuer seines Opel Astra unterwegs war. Schon bei der Annäherung an das Fahrzeug konnten die Beamten Marihuanaduft wahrnehmen, der sich aus dem Inneren des Wagens ausbreitete. Daher durchsuchten die Polizisten das Fahrzeug und fanden eine kleine Menge des Betäubungsmittels. Bei dem Fahrer stellten die Beamten fest, dass sich dieser unter Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt hatte. Auf den jungen Mann kommt ein Strafverfahren zu.