Harburg
Winsen

Fahrgastbeirat sucht weitere Ehrenamtliche

Der Fahrgastbeirat im Landkreis Harburg sucht Bus- und Bahnfahrgäste, die regelmäßig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region unterwegs sind und sich ehrenamtlich für einen attraktiven Nahverkehr und die Interessen der Fahrgäste einsetzen wollen.

Winsen .

Der Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium engagierter Bürger aus allen Teilen des Landkreises. Ziel ist es, Vorschläge zu Angebotsverbesserungen zu machen, insbesondere im Regionalbusverkehr, auf Missstände und Probleme im täglichen Betrieb hinzuweisen und als Ansprechpartner zu dienen, auch für andere Fahrgäste.

Der Beirat arbeitet eng mit der für den ÖPNV zuständigen Kreisverwaltung, den Verkehrsunternehmen sowie weiteren Gesellschaften und Verbänden zusammen. Neben den vierteljährlich stattfindenden Plenumssitzungen gibt es die Möglichkeit, in themenbezogenen Arbeitsgruppen mitzuwirken.

Damit Fahrgastinteressen aus allen Teilen des Landkreises berücksichtigt werden, sucht der Beirat derzeit vor allem Mitglieder aus den Gemeinden Hollenstedt, Jesteburg, Rosengarten, Salzhausen, Seevetal, Stelle, Tostedt und Winsen.

Wer Interesse hat, kann sich mit der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen unter der Telefonnummer 04141/9533-0 in Verbindung setzen. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.fahrgastbeirat.org.