Harburg
Harburg

UFA sucht in Harburg nach Talenten

Bewerber können sich beim Casting am verkaufsoffenen Sonntag im Marktkauf Center vorstellen

Harburg. Singen, Tanzen, Moderieren. Auf der Theaterbühne oder vor Film- und Fernsehkameras stehen. Viele träumen von einer Karriere in der Show- und Unterhaltungsbranche oder auch als Model im Kosmetik- und Modebereich. Für alles werden ständig Talente gesucht. Und wer dabei sein möchte, der erhält demnächst auch in Harburg eine Chance, sich einem Publikum und einem professionellen Aufnahmeteam vorzustellen.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag, 29. März, 13 bis 18 Uhr, könnte für Bewohner aus Harburg und Umgebung der Zeitpunkt für den ersten Schritt zum Erfolg sein. Im Harburger Marktkauf Center wird die „UFA Talentbase“ mit Film- und TV Casting nach geeigneten Kandidaten Ausschau halten. Außerdem auch für „Das Supertalent 2015“ und die „Stimme von Morgen – Siegel sucht den Superstar.“

Die UFA gilt als größter Film- und TV Produzent in Deutschland und ist in vielen Genres vertreten, unter anderem mit „Deutschland sucht den Superstar“, „Das Supertalent“, „Gute Zeiten- Schlechte Zeiten“, „Alles was zählt“, „Unter uns“, Soko Leipzig“, „Teufelskicker“, „Hanni & Nanni“ oder auch „Der Medicus“. In der Ankündigung für die Talentsuche der Staffel „Das Supertalent 2015“ heißt es: „Die Castingteilnehmer müssen einen Personalbogen ausfüllen und können danach professionelle Sedcard-Fotos erstellen lassen. Darüber hinaus können Teilnehmer ihr Können vor der Videokamera unter Beweis stellen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Das Casting ist für jeden Teilnehmer kostenlos.“

Wer gut bei Stimme ist, kann sich beim Casting auch für die „Die Stimme von Morgen – Siegel sucht den Superstar“ vorstellen. Gesucht werden deutschsprachige Sängerinnen und Sänger ab 14 Jahre. Mit der Gewinnerin oder dem Gewinner will der Komponist und Musik-Produzent Ralph Siegel eine Single bei Jupiter Records produzieren. Besucher des Marktkauf Centers werden am verkaufsoffenen Sonntag somit voraussichtlich jede Menge guter Unterhaltung serviert bekommen.

Marcel Nitschke von der UFA Talentbase sagt: „Unser Ziel ist es, aufstrebenden und noch unentdeckten Talenten eine große Bühne zu bieten und somit den Weg für eine große Karriere zu ebnen.“ Insbesondere wird Ausschau gehalten nach neuen Gesichtern für Film und TV. Auch für Statistenrollen werden Kandidaten benötigt.

Das Casting-Team gibt Tipps für Bewerber, die sich außerhalb des Termins in Harburg vorstellen möchten, beispielsweise über das Internet: Wichtig sind demnach aussagekräftige Fotos und Videos. Ein Muss zur Beurteilung für die Caster sind Ganzkörper-, Portrait- und Profilfotos. Kandidaten für Sprechrollen oder Shows sollten sich mit einem Video vorstellen in dem sie sich mit kurzen Sätzen vorstellen und ihre Karriereziele benennen. Wer tanzen möchte, sollte sich tanzend zeigen, wer seine Talente im Gesang oder im Schauspiel sieht, der sollte sich entsprechend darstellen. Die Caster wollen sich ein umfassendes Bild von dem Kandidaten machen können und potenzielle Einsatzmöglichkeiten finden.