Harburg
Moisburg

Ausverkauft! Aber Sia Korthaus hängt noch einen Auftritt dran

Sie ist wieder da! Und hat sich bei den Moisburgern so positiv in Gedächtnis gegraben, dass die ursprüngliche Veranstaltung am Freitag, 20. März, sofort ausverkauft war.

Moisburg. Aber, wenn die Kabarettistin Sia Korthaus denn schon mal im Salon des Amthauses Moisburg zu Gast ist, bleibt sie doch gern noch einen Tag länger und hängt am Sonnabend, 21. März, um 19.30 Uhr einfach noch eine Vorstellung dran. Und für die gibt es noch einige Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro an der Abendkasse. Kinder zahlen nur die Hälfte. Einlass ist um 19 Uhr.

In ihrem neuen Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen!“ macht Sia Korthaus eine Zeitreise durch die unterschiedlichsten Epochen. Begleitet wird sie dabei von dem kleinen außerirdischen Chauffeur, der die Zeitmaschine steuert. Er hat den überbordenden Charme eines Berliner Taxifahrers und lässt keine Gelegenheit aus, seine Meinung zu diesem außergewöhnlichen „Zeitseeing“ zu äußern.

Sia Korthaus nimmt ihre Gäste mit in die Zukunft. Sie erfahren, wer im Jahr 2054 die Welt regiert, welch sensationellen Vorteile die Vernetzung der Körpersensoren mit den Gesundheitsbehörden bietet, und vor allem: ob der Berliner Flughafen tatsächlich fertiggestellt wurde. Die Karten für die Zusatz-Veranstaltung sind erhältlich nur unter Telefon 0175 2219147.