Harburg
Harburg

„Der Süden swingt“ in der Friedrich-Ebert-Halle

Unter dem Motto „Der Süden swingt“ versammeln sich am Freitag, 17. April, zahlreiche BigBands aus dem Hamburger Süden in der Friedrich-Ebert-Halle.

Harburg. Ab 17 Uhr zeigen hier die Bands des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, des Süderelbe Gymnasiums, die Funky Hats von Claudia Sommerfeld und die BigBand Sidewinder ihre Leidenschaft zur Musik. Bis auf die Sidewinder BigBand handelt es sich ausschließlich um Schüler-BigBands. Den fulminanten Höhepunkt wird das gemeinsame Spielen von zwei Stücken am Ende des Abends bilden. Der Eintritt zum Konzert ist frei.