Harburg

Neue Lieder vom „Storyteller“

Michy Reincke spielt im Rieckhof. Solo mit Gerit Kling am Harburger Theater. Konzerte, Vorträge, Lesungen und mehr: Veranstaltungen der Woche für Harburg und die Region

Dienstag, 7. März

Harburg

„Autofahren von chronisch Kranken oder Behinderten“, Beratung, 9 bis 12 Uhr, Behinderten-AG, Marktkaufcenter 1. OG, Seeveplatz 1

„Hamburg nach der Wahl“, Andre Trepoll (CDU) zu Besuch bei der Senioren Union, 15 Uhr, Restaurant „La Granja“, Bremer Straße 343, Gäste sind willkommen

„Darmspiegelung statt Darmkrebs , Patientengespräch, 17 Uhr, Großer Konferenzsaal Helios Mariahilf Klinik, Eintritt frei

Sitzung Ausschuss für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, 18 Uhr, Mehrzwecksaal im SDZ, Harburger Rathausforum 1

St. Patricks Day Party, 21 Uhr, Old Dubliner, Lämmertwiete, Eintritt frei

Fleestedt

Jahreshauptversammlung des Präventionsrats, 19 Uhr, Fleester Hoff, Interessierte sind herzlich willkommen

Holm-Seppensen

Ortsbürgermeister-Sprechstunde, mit dem dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Jürgen Petersen, 18 bis 19 Uhr, Kulturbahnhof

Karoxbostel

„Soforthilfe gegen Alltagsstress“, Referat organisiert von den Landfrauen Hittfeld, 18 Uhr, Hotel Derboven, Eintritt frei, Gäste sind herzlich willkommen, Anmeldung unter 04105/155709

Kirchwerder

Mobile Problemstoffsammlung, 9 bis 11 Uhr, Durchdeich 72

Meckelfeld

Kinoklub: „La vie en rose“ (F 2007), 20 Uhr, Evangelisches Familienzentrum, Glockenstraße 3

Neu Wulmstorf

„Dr. Bumm fährt Zug“, Zwergenkino für Kinder von vier bis sechs Jahren, 15 Uhr, Gemeindebücherei, Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter 040/70 07 82 59

Stelle Flüchtlinge in Stelle: Wer? Woher? Warum?“, Infoabend/„Grünen Klönschnack“, 19 Uhr, Dorfkrug, Bei der Kirche 8

„Fröhjohrsprogramm“, Hartmut Großmann liest und singt op Platt, 19.30 Uhr, Gemeindebücherei, Unter den Linden 18b, Eintritt frei

Tostedt

Osterbasteln, für Vorschul- und Grundschulkinder, 15 bis 17 Uhr, Bücherei, Schützenstraße 26a, Teilnahme 1,50 Euro, Anmeldung unter 04182/29 83 00

Mittwoch, 18. März

Harburg

„Probleme mit Diabetes?“, Beratung, 15 bis 18 Uhr, Behinderten-AG im Marktkaufcenter 1. OG. Seeveplatz 1

Vorsicht Alu!“, Infoabend, 19.30 Uhr, evangelische Bildungsstätte, Hölertwiete 5, Teilnahme fünf Euro, Anmeldung unter 040/519000961 oder fbs-harburg.de

„Meghan Yates & the Reverie Machine“, Folk, 20 Uhr, Marias Ballroom, Eintritt frei

Buchholz

„Grenzen setzen – Stress vermeiden“, Referat der Diplom Sozialpädagogin Anette Weber, 19.30 Uhr, Rathauskantine, Eintritt frei

Pätzold-Strohmeyer-Melis: „Schöner Scheitern“, Kabarett/Comedy, 20 Uhr, Empore, 04181/287878

„Pubertät als Baustelle des Lebens!“, Infoabend, 20 Uhr, Gemeindehaus ev. Kirchengemeinde, Eintritt fei

Nenndorf

„Leben und Wirken von Pastor Bode - Regional-Geschichte einmal anders “, Filmabend, 19 Uhr, Gemeindesaal der Kreuzkirchengemeinde Nenndorf, Eintritt frei

Elstorf

„Flüchtlinge willkommen heißen“, Cornelia Meyer und Johannes Mantzel berichten über ihre Erfahrungen in der Flüchtlingsbetreuung, 18 Uhr, St. Nicolai

Ramelsloh

„Pubertät als Baustelle des Lebens!“, Themenabend für Eltern, Großeltern und Interessierte 20 Uhr, Gemeindehaus der evangelischen Kirche, Domplatz 8, Eintritt frei

Tespe

„Der Reiter: Vom hohen Ross was vom Pferd erzählen , kunsthistorischer Vortrag, 19 Uhr, Atelier m.m., Am Alten Schützenplatz 34

Donnerstag, 19. März

Harburg

„Schwert & Schild – Der Wandel von Form und Einsatz im Frühmittelalter , Vortrag, 18 Uhr, Archäologisches Museum, Harburger Rathausplatz 5, Teilnahme vier Euro, Anmeldung unter 040/428 71 24 97

„Oben bleiben“, Ein-Personen-Stück mit Gerit Kling, 20 Uhr, Harburger Theater, Karten ab 16 Euro, 040/33 39 50 60

Ingo Oschmann: „Wort, Satz und Sieg!“, Comedy, 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, 17 Euro, www.ticketmaster.de

Antje Tremler: „Hereinspaziert – Die Temler“, Kleinkunst/Lieder, 20 bis 22 Uhr, Kulturcafé „Komm du“, Buxtehuder Straße 13, Eintritt frei

Buchholz

Energievortrag, 19 Uhr, Stadtbücherei Buchholz

„Glenn Miller Orchestra“, Big Band, 20 Uhr, Empore, Karten ab 29,60 Euro, 04181/28 78 78

Hittfeld

Sitzung Gemeinderat, 18.30 Uhr, Burg Seevetal

Neuwiedenthal

Trauertreff des „Hospizverein Hamburger Süden“, 17.30 bis 19 Uhr, Striepensaal, Striepenweg 40, Teilnahme kostenlos

„Red black and ignorant“, deutsch-französische Theaterproduktion, 19 Uhr, Aula im Gymnasium Süderelbe, Falkenbergsweg 5

Tostedt

Bücherbabys: „Holzeisenbahn und kleine Fahrzeuge“, Spieltreff für Krabbelkinder bis drei Jahre, 10 bis 11 Uhr, Bücherei, Schützenstraße 26a, Teilnahme kostenlos, Anmeldung unter 04182/29 83 00

Winsen

„Männergesundheit im Fokus“, GesundheitsGespräch über Vorsorge Check-ups, 19 Uhr, Cafeteria im Krankenhaus, Friedrich-Lichtenauer-Straße 1, Eintritt frei

Freitag, 20. März

Harburg

Mobile Problemstoffsammlung, 9 bis 11 Uhr, Denickestraße 147/Eißendorfer Pferdeweg

„Oben bleiben“, Ein-Personen-Stück mit Gerit Kling, 20 Uhr, Harburger Theater, Karten ab 16 Euro, 040/33 39 50 60

„Hugo Cabret“, (USA 2011), Kinderkinofilm ab sechs Jahre, 20 Uhr, Kulturwerkstatt, Kanalplatz 6, Eintritt fünf Euro

Marc Blue: All Star Swing Band , BigBand/Swing, 20 Uhr, Kulturcafé „Komm du“, Buxtehuder Straße 13., der Eintritt ist frei.

„Expand“, Stoner/Grunge/Rock, 21 Uhr, Marias Ballroom, Eintritt acht Euro

„Pfefferminz“, Westernhagen-Cover, 21 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Karten elf Euro, www.ticketmaster.de

„Hardcore District“, Techno/Party, 23 Uhr, Stellwerk im Harburger Bahnhof, Eintritt zehn Euro

Wilhelmsburg

„Donnerwetter Jonathan“, Bilderbuchkino für Kinder ab drei Jahren, 10.30 Uhr, Bücherhalle Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich 45, Eintritt frei

„Opa Jan und der famose Aufräumtag“, Bilderbuchkino für Kleine ab vier Jahre, 10.30 Uhr, Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, Eintritt frei

„Rio 2“, Kinofilm für Kinder ab sechs Jahren, 15 Uhr, Honigfabrik, Industriestraße 125-131, Eintritt Kinder ein, Erwachsene zwei Euro

„Stadtgespräch vs Zuckerschweine“, Improtheater, 20 Uhr, Honigfabrik, Eintritt neun Euro

Steve Kavanagh, Rock/Pop, 22 Uhr, Old Dubliner, Eintritt frei

Buchholz

Tag der offenen Tür, 15 bis 18 Uhr, Gymnasium am Kattenberge

„Hamburg Klezmer Band“, 19.30 Uhr, St. Johannis, Wiesentsraße 25, Eintritt 15 Euro, 04181/317 63

Dietmar Wischmeyer: „Achtung Artgenosse!“, Satire/Kabarett, 20 Uhr, Empore, Karten 25,90 Euro, 04181/28 78 78

Fleestedt

Schulfest in der Grundschule, ab 15 Uhr, Musicalaufführung 16 Uhr, Osterkamp 26

Handeloh

„Small World“ (D/F 2010), Filmabend, 20 Uhr, St. Nikodemus, Eintritt frei

Hittfeld

„Makin’ Whoopee“, Jazzrevue , 20 Uhr, „Ric“, Werkstraße 6, Karten ab 23 Euro,

Fleestedt

„Reise durch Zeit und Raum“, Schulfest, Grundschule Fleestedt, 15 Uhr, Eintritt frei

Maschen

Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe: „Untrennbar kreativ“, Acryl/Leinwand, 14 Uhr Vernissage, altes atelier Haus D, Hittfelder Kirchweg 21

Neugraben

„Schlager der goldenen 20er-Jahre“,Schlagerkonzert, 19 Uhr, Seniorenresidenz Neugraben, Karten ab 10 Euro

Sonnabend, 21. März

Harburg

„Wohnraumgestaltung, Pflegehilfsmittel, technische Hilfsmittel und Sturzprävention“, Thementag für pflegende Angehörige und Interessierte, 15 bis 17 Uhr, Tagespflege Marmstorf, Lürader Weg 2, Anmeldung 040/760 81 76

„Oben bleiben“, Ein-Personen-Stück mit Gerit Kling, 20 Uhr, Harburger Theater, Karten ab 16 Euro, 040/33 39 50 60

Michy Reincke: „Storyteller-Tour“, Pop, 20 Uhr, Rieckhof, Rieckhoffstraße 12, Karten 22 Euro, www.ticketmaster.de

Miguel Wolf: Tangos und Geschichten , 20 Uhr, Kulturcafé „Komm du“, Buxtehuder Straße 13, Eintritt frei

„Mundane“ und „The Paintbox“, Grunge/Ounk/Stoner, 21 Uhr, Marias Ballroom, Eintritt sieben Euro

„Jack in the Green“, Irish Folk, 22 Uhr, Old Dubliner, Eintritt frei

„Hip Hop ist rot“, Party, 22 Uhr, Stellwerk im Harburgr Bahnhof, Eintritt fünf Euro

Wilhelmsburg

„Surfits“, Ska/Reggae, 21 Uhr, Honigfabrik, Industriestraße 125-131, Eintritt acht Euro

Buchholz

Kammermusikinitiative Buchholz, Streichquartett „Quatuor Voce“ sowie Werke von Mozart, Schostakowitsch, Schubert, Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz, 20 Uhr, Werkeinführung 19.15 Uhr

„Arsenic un ole Spitzen“, plattdeutsche Komödie aufgeführt von „De Steenbeeker“, 20 Uhr, Empore, Karten ab neun Euro, 04181/28 78 78

Hittfeld

Nachtflohmarkt, 17 bis 22 Uhr, „Burg Seevetal“, Eintritt zwei Euro

Maschen

Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe: „Untrennbar kreativ“, Acryl/Leinwand, 14 bis 18 Uhr, altes atelier Haus D, Hittfelder Kirchweg 21

Moisburg

Sia Krothals: „Sorgen? Mach ich mir morgen“, Kabarett, 19.30 Uhr, Amtshaus, Karten zehn Euro, 0175/2219147

Stelle

Müllsammelaktion, in Stelle, Fliegenberg, Wuhlenburg und Rosenweide, 9 bis 12 Uhr, Treffpunkt Rathausvorplatz, Unter den Linden 18

Steller Musikanten Gala, 18 Uhr, Schulsporthalle am Bardenweg, Karten 15 Euro, www.stellermusikanten.de

Winsen

„Heart Rock Cafe“, Rock, 20 Uhr, Marstall, Karten 13 Euro, www.die6.eu

Reindorf

Müllsammelaktion, Treffpunkt am Dorfteich um 15 Uhr

Sonntag, 22. März

Harburg

„Mit Wolle und Filz“, Familien-Workshop, ab sechs Jahren, 14 bis 16 Uhr, Archäologisches Museum, Teilnahme Erwachsene acht, Kinder vier Euro, Anmeldung unter 040/428 71 24 97

Ton-Werkstatt“, Mitmachaktion für Kinder von acht bis 14 Jahren, 14 bis 17 Uhr, Archäologisches Museum, Treffpunkt: Museumsplatz 2, Teilnahme drei Euro, Anmeldung unter 040/428 71 24 97

„Treffpunkt Lutherkirche“, 15 bis 17 Uhr, Lutherkirche, Kirchenhang 21 a

„Freier Fall“, Modenschau/ Tanzshow/ Poesie, 15 Uhr, Hotel Lindtner, Heimfelder Straße 123, Tickets 25 Euro, 040/7900 94 00

„Oben bleiben“, Ein-Personen-Stück mit Gerit Kling, 15 Uhr, Harburger Theater, Karten ab 16 Euro, 040/33 39 50 60

Buchholz

„Arsenic un ole Spitzen“, plattdeutsche Komödie aufgeführt von „De Steenbeeker“, 16 Uhr, Empore, Karten ab neun Euro, 04181/28 78 78

Finkenwerder

Flohmarkt für Kinder und Tag der offenen Tür, 14 bis 17 Uhr, DRK-Kita, Finkenwerder Norderdeich 14

Fleestedt

„Frühlingszauber“, Ostermarkt, 11 bis 17 Uhr, „Fleester Hoff“, Winsener Landstraße 52, Eintritt frei

Hausbruch

„Hast Du Töne – ein Märchen für Große und Kleine“, Benefizkonzert für den Hospizverein Hamburger Süden, 16 Uhr, Thomaskirche, Lange Striepen 3a

Lüllau

„Johann Michael Bossard: „Dekorativ bis expressiv“ (bis 26. Juli), Grafiken/Buchillustrationen, Kunststätte Bossard, Bossardweg 95, di bis so 10 bis 18 Uhr

Maschen

Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe: „Untrennbar kreativ“, Acryl/Leinwand, 14 bis 18 Uhr, altes atelier Haus D, Hittf. Kirchweg 21

Meckelfeld

Gospel-Gottesdienst, 18 Uhr, evangelisch-lutherische Kirche, Glockenstraße

Moisburg

„Wir feiern den Frühling“, Familiengottesdienst, 10 Uhr, Kirche Moisburg

Neugraben

„Quer dör den Vörjohrsgorn“, Frühlingsfest des Vereins „Plattdüütsch leevt“, 15 Uhr, Landhaus „Jägerhof“, Ehestorfer Heuweg 12-14, Eintritt 18 Euro inkl. Kaffee und Kuchen, 0177/273 79 29

Winsen

„Vorfrühling im Moor“, NABU-Exkursion in den Landkreis Rotenburg, 8 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz Aral-Tankstelle Autobahnauffahrt Maschen (A39), Kreisstraße 86 in Richtung Stelle, Teilnahme kostenlos, Infos unter 04171/42 17

Fahrradcodierung, 13 bis 17 Uhr, Fahrradgeschäft Timm, Luhdorfer Straße 21-23, Kosten sieben Euro

Montag, 23. März

Harburg

Jo Riehle: „Dicker Mann auf dünnen Reifen“, Lesung, 19 bis 21 Uhr, evangelische Familienbildungsstätte, Hölertwiete 5, Anmeldung unter 040/519 00 09 61 oder fbs-harburg.de

Bullenhausen

Treffen der „BI gegen die Raststätte Elbmarsch“, 18 Uhr, ehemaliges Feuerwehrgebäude Bullenhausen, Lührsweg

Buchholz

„Golden Girls“, Komödie, 20 Uhr, Empore, ab 23 Euro, 04181/28 78 78

Neu Wulmstorf

„Geschwister – Vorbilder, Rivalen, Vertraute!“, Infoabend, 19 Uhr, Kita „Apfelgarten“, Am Apfelgarten 58

Harburg

Anette Eick, Vicky Blank: „Weiß nicht Weiss (bis 29. März), Öl-/Acrylmalerei, dienstags bis freitag 14 bis 18 Uhr, „Alles wird schön“, Friedrich-Naumann-Straße 27

Inselblicke: Lewis - Föhr“ (bis 5. April), Fotos/Malerei, Kulturwerkstatt, Kanalplatz 6

„Mythos Hammaburg – Archäologische Entdeckungen zu den Anfängen Hamburgs (bis 26. April), Helms-Museum, Museumsplatz 2

Alexander Heinze: „Emotionen durch Assioziationen“ (bis 28. April), Ölmalerei, Bücherhalle, Eddelbüttelstraße 47a

Ilona Hoffmann: „Identitäten“ (bis 8. Mai), Spiegel- und Lichtobjekte, Kulturcafé „Komm du“, Buxtehuder Straße 13

„Selbstjustiz durch Fehleinkäufe“ (bis 24. Mai), Neuerwerbungen der Sammlung Falckenberg, Wilstorfer Straße 71, Tor 2, Besuch nur mit Führung, donnerstags und freitags 18 Uhr, sonnabends 12, und 17 Uhr, sonntags 12, 15 und 17 Uhr, 040/32 50 67 62 oder www.deichtorhallen/fuehrungen

Buchholz

Tobias Dostal: „Katastrophale Metamorphosen“ (bis 5. April), Video/Installationen, Kunstverein Buchholz, Kirchenstraße 6, di-fr 16 bis 18, sa+so 11 bis 17 Uhr

Bendestorf

„Reformation und Bilder“ (bis Ende März), Gemälde/Collagen/Fotos von 14 Künstlern des Kunstnetzes Jesteburg, 12 Uhr Vernissage, Evangelische Kirche

Buchholz

Tobias Dostal: „Katastrophale Metamorphosen“ (bis 5. April), Objekte, Installationen, Kunstverein, Kirchenstraße 6

Atelier Lichthaus: Jahresausstellung (bis 7. April), Stadtbücherei

Ehestorf

Saskia Danielewsky: „Zum Fressen gern“ (bis 29. März), Illustrationen, Agrarium im Freilichtmuseum am Kiekeberg, Museumseintritt Erwachsene neun Euro

Jesteburg

Hank Schmidt in der Beek: „Neue Gebirgs-, Steinbruch- und Rindviechbilder“ (bis 27. März), Kunsthaus, Hauptstraße 37

Lüllau

„Johann Michael Bossard: „Dekorativ bis expressiv“ (bis 26. Juli), Grafiken/Buchillustrationen, Kunststätte Bossard, Bossardweg 95, di bis so 10 bis 18 Uhr

Neu Wulmstorf

Frauke Gassmann-Scholz: „Lichtblicke“ (bis 24. März), Acrylmalerei, Rathaus

Stelle

André Rochow (bis 31. März), Aquarell/Öl/Acryl, Gemeindebücherei, Unter den Linden 18

Marita Köpke-Gottschau (bis Ende April), Tiere und Landschaften in verschiedenen Techniken, Café Winzig, Harburger Str. 27 a

Regina Meier: Farbexperimente (bis 6. Mai), Airbrush, Rathaus

Tostedt

Matzo Bostelmann: „Da steckt ja meine Seele drin“ (bis 2. April), Zeichnungen, Sparkasse Harburg-Buxtehude, Unter den Linden 2

Winsen

Fahrrad mal anders (bis Mai), Malerei/Fotografie des Vereins „WIR – Kunst und Kultur in der Elbmarsch“, bei Fahrrad Timm in der Luhdorfer Straße 21