Harburg
Winsen

Flächendeckende Verkehrszählung im Landkreis

Seit dieser Woche läuft eine Zählung des Straßenverkehrs auf nahezu allen Kreisstraßen des Landkreises Harburg.

Winsen. Die Ermittlung der Verkehrsstärken dient als Grundlage für Verkehrsprognosen und Straßenbauplanungen.

Der Landkreis Harburg folgt damit einem Beschluss des Kreisausschusses und schließt sich der turnusmäßigen Zählung auf Bundesstraßen sowie Landes- und Kreisstraßen an, die alle fünf Jahre bundesweit durchgeführt werden. Die letzte flächendeckende Zählung im Landkreis erfolgte im Jahr 2000, seitdem gab es nur Stichproben, die nun mit einer kompletten Zählung aktualisiert werden sollen.

Die Zählung erfolgt mit Hilfe von Seitenradargeräten am Straßenrand oder mit Zählplatten.