Harburg
Salzhausen

Verkaufsoffener Sonntag mit den Schrotttrommlern

Am Sonntag, 15. März, gibt es ordentlich was auf die Ohren.

Salzhausen. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags und gemäß dem Motto „Salzhausen macht Rabatt(z)!“ wollen die Schrotttrommler aus Lüneburg ihre Trommelstöcke fliegen lassen. An verschieden Orten der Innenstadt werden die Musiker von 13 Uhr bis 15 Uhr nicht zu überhören sein.

Der Name Schrotttrommler deutet auf die Instrumente hin, die die Gruppe um den Bandleader Jörg Schwieger nutzen, um darauf Rhythmen von Latin, Rock, über Hip Hop bis Samba zu erzeugen. Genutzt werden Eimer, Kisten, Bierfässer oder Autoteile. Dass sie ihre Instrumente virtuos beherrschen, hat das Ensemble schon vielfach mit großem Erfolg bewiesen. Seit zwölf Jahren ist die Akustikgruppe bereits unterwegs und trat z. B. zusammen mit The BossHoss auf oder gab eigene Konzerte in Russland, Polen und Lüneburg. Auch auf mehreren Festivals und Großveranstaltungen waren die Schrotttrommler schon zu Gast.