Harburg
Buchholz

Roos und Trepper setzen einen drauf

Die Schlagershow der beiden in der Empore war schnell ausverkauft. Jetzt steht ein Zusatztermin

Buchholz. Es ist das Top-Event in der Empore Buchholz im April: die etwas andere Geschichtsstunde über den deutschen Schlager mit dem schönen Titel „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“. Comedian Wolfgang Trepper und Schlagerikone Mary Roos haben sich zusammengetan und verraten am 12. April, was sich hinter den Kulissen der Mehrzweckhallen und Musikantenstadel wirklich abspielt.

Der Heck tobt, Heino lacht, Jürgen Drews amüsiert sich im Kornfeld, Marianne und Michael machen Brotzeit und der kleine Flori Silbereisen ist ganz atemlos. Und , seien wir doch mal ehrlich: keiner gibt zu, den Deutschen Schlager zu lieben. Aber trotzdem kann jeder mitsingen, egal ob es mit dem Zug nach Nirgendwo geht oder griechischer Wein auf dem Tisch steht. Und das noch besser nach dem neunten Bier oder dem vierten Hugo. Alle, sowohl Fans als auch Hasser, können sich an diesem Abend gemeinsam auf Lieder und Geschichten von Mary Roos freuen und sich auf die Schenkel klopfen, wenn Wolfgang Trepper das deutsche Liedgut nach Strich und Faden zerlegt. Denn schließlich ist Mary Roos mehrfache Grand-Prix-Teilnehmerin und Dauergast in den Hitparaden, während er Schlagerexperte mit der Lizenz zum Töten ist. Und deshalb wissen sie genau: Nutten, Koks und frische Erdbeeren - nichts davon darf beim deutschen Schlager fehlen.

Nachdem die selbst ernannten Schlagerexperten vergangene Woche in der NDR-Talkshow zu Gast waren, setzte so ein großer Run auf die 430 Karten ein, dass die Show am 12. April innerhalb von Stunden ausverkauft waren, „so etwas habe ich noch nie erlebt“, sagt Empore-Chef Onne Hennecke völlig fassungslos. Nachdem er sich von dem Schock erholt hatte und weil er die viele Interessierten glücklich machen wollte, hat er nun einen zweiten Auftrittstermin möglich gemacht. Nur einen Tag nach der ersten Vorstellung, also am Montag, 13. April, gibt’s eine Zusatzshow in der Empore, Beginn ist um 20 Uhr. Heute, ab neun Uhr morgens, startet der Vorverkauf. Wer also bei dem Schlagerschlachtfest dabei sein will, kann die Tickets telefonisch ordern unter 04181/28 78 78 oder online auf der Seite www.empore-buchholz.de