Harburg
Buchholz

Tipps für Frauen zum Wiedereinstieg in den Beruf

Egal ob Hilfe bei Bewerbungen, Tipps zum Wiedereinstieg in den Beruf oder Beratung für Existenzgründerinnen, die Koordinierungsstelle „Frau und Wirtschaft“ bietet in den kommenden Tagen mehrere Angebote rund um den Beruf an.

Buchholz. Wer sich intensiv auf einen Neu- oder Wiedereinstieg in den Beruf vorbereiten möchte, ist in der Weiterbildung „Wiedereinsteigen leicht gemacht“ genau richtig. Die Kreisvolkshochschule Seevetal – Maschen, Schulkamp 11a, bietet am Montag, 23. Februar, EDV-Training aber auch Ideen zur Strategieentwicklung für einen Wiedereinstieg in den Beruf. Anmeldungen unter 04105/599400 oder über die E-Mail-Adresse der KVHS Harburg kvhs@lkharburg.de. Unterstützt beim Zusammenstellen von aussagekräftigen Bewerbungsmappen oder auch beim Bewerben per E-Mail wird ebenfalls am Montag, 23. Februar, in Winsen in der Marktstraße 21/23 mithilfe persönlicher Beratungsgespräche. Für alle, die vorhaben sich selbstständig zu machen, gibt es die nötigen Informationen rund um gesetzliche Bestimmungen, Versicherungen und mehr am Dienstag, 24. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr in Winsen, Marktstraße 21/23. Die Beratung findet in Kleingruppen statt, jedoch ist für individuelle Fragen genug Zeit eingeplant. Anmelden kann man sich für die beiden Kurse in Winsen unter 04171/409726 oder per E-Mail unter koordinierungsstelle.winsen@feffa.de.