Harburg
Hausbruch

14-Jährige aus Hausbruch seit fünf Tagen vermisst

Wer hat Michelle Hofmann gesehen? Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Hausbruch. Die Hamburger Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Mädchen aus Hausbruch. Bereits seit dem vergangenen Wochenende wird die 14 Jahre alte Michelle Hofmann vermisst.

Die Jugendliche lebt derzeit bei ihrer Großmutter und hatte am Sonntagnachmittag die Wohnung verlassen, um angeblich den Hund eines Nachbarn auszuführen. Als die Enkelin später jedoch nicht wieder nach Hause kam, stellte sich heraus, dass sie nicht bei dem Nachbar erschienen war. Wo sie sich stattdessen aufhielt, ist ungewiss.

Michelle hält sich offenbar gern am Hamburger Hauptbahnhof auf

Die Großmutter erstattete daraufhin am Montag eine Vermisstenanzeige bei der Polizei. Die 14-Jährige wurde seitdem nicht mehr gesehen. Bisherige polizeiliche Ermittlungen im Lebensumfeld der 14-Jährigen führten nicht zur Feststellung ihres Aufenthaltsortes.

Nach Angaben ihrer Familie hält sie sich gern am Hamburger Hauptbahnhof auf. Michelle Hofmann ist 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und hat lange, dunkelblonde Haare. Sie trug am Sonntag eine grüne Nylonjacke.

Wer Michelle gesehen hat oder Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich am Polizeikommissariat 47 unter der Rufnummer 040/428654710 oder an einer anderen Polizeidienststelle zu melden.